Mit Deinen Worten kann man reisen

@ganzinweise
@ganzinweise

Ein wundervolles Kompliment, dass ich einmal bekommen habe

Aber ganz ehrlich, ich hätte nie damit gerechnet, dass ich einmal Menschen trauen werde. Ich, die aus dem erzkatholischem Bayern komme. Ok ich bin evangelisch, aber mit der Kirche habe ich trotzdem nichts am Hut. 

Und wie komme ich nun hierher?

Schuld, oder besser gesagt, Dank meiner Freundin und ihrer Trauung bin ich jetzt hier.

Freie Trauung war mir vorher ein Fremdwort. Aber meine Freundin war konfessionslos und wollte etwas fürs Herz. So traf sie auf Linda Tillmann, eine wunderbare Kollegin und sie sollte mein Schicksal werden.

DANKE

Danke, dass ich Teil der Zeremonie sein durfte. Nur so wurde mein Potenzial entdeckt. Nicht nur das Brautpaar, auch die Gäste und vor allem Linda Tillmann waren begeistert. Sie bestärkte mich, dass aus mir eine wundervolle Traurednerin werden könnte. 

Einfach mal machen

Und genau das tat ich. Mein Leben war sowieso im Umbruch, ich wollte mich verändern. Schreiben konnte ich, da ich vorher schon als Texterin gearbeitet hatte. Auch gelegentliche Ausflüge in die Schauspielerei lagen hinter mir. Also wagte ich es und nahm an dem Trauredner -Seminar von Linda Tillmann teil.

Und jetzt bin ich genau da, wo ich sein will. Dort schlägt mein Herz. Ich will Trauungen schaffen, die anders sind. Die Euch berühren, Euch fesseln, Euch mit auf Eure Reise nehmen.

Jetzt bin ich hier - für Euch!

@https://lovemoments.de
@https://lovemoments.de

Was ist nun anders?

Gute Frage. Und die beantworte ich Euch gerne.

Keine Standard-Floskeln - hier schreibt jemand mit Herz und Verstand

Rituale ? - Bin ich dabei. Aber keine Sorge, das Sandritual findet Ihr bei mir vergebens. Ich lege Wert auf Kreativität und auf ein Ritual, dass zu Euch und Eurer Hochzeit passt

Ich - ich bin eine Type. Herzlich, etwas bunt und mit Euch unschlagbar!

10 Wissenswerte Dinge über mich

1. Wie alt bist du?

35

2. Bist Du Berlinerin?

Oh nein, ich ikke zwar ab und an, aber ich komme ursprünglich aus Nürnberg. Ich bin in Hof aufgewachsen und zum Studieren nach Berlin. Hier habe ich mein Herz verloren, nicht nur an die Stadt, sondern auch an meinen Mann.

3. Hast Du Kinder?

Ja! Seit Januar 2020 bin ich Mama von einem kleinen Prinzen.

4. Hund oder Katze?

ich liebe alle Tiere, aber bei mir kuscheln zwei Hunde auf dem Sofa, beide aus dem Tierschutz.

5. Was ,machst Du noch außer Traureden schreiben?

Ich texte für Kunden Webseiten, Blogeinträge etc. Aber viel wichtiger ist meine zweite Leidenschaft: Crossfit. Bei BlackSheep Athletics bin ich sogar als Trainer zu finden. 

6. Bist Du vor Deinen Reden nervös?

Auf jeden Fall, ich bin sehr gespannt, ob Euch und Euren Gästen die Rede gefällt. Treff ich Euer Herz, gibt es vielleicht Tränen und lacht ihr auch, wenn ich es hoffe. 

Ich bin auch bei den Erstgesprächen aufgeregt, ähnlich wie bei einem ersten Date und das ist toll! Ich weiß ja nie, wer gleich vor mir sitzt. 

7. Du kommst mir irgendwie bekannt vor!

Ja, das kann gut sein. Ich war schon ab und an im Fernsehen zu sehen. Zuletzt bei Tüll&Tränen mit meinem Standesamtkleid :)

8. Was tust Du, um stimmlich in Fahrt zu kommen ?
Auf der Fahrt zu meinen Trauzeremonien lockere ich meine Stimme und gebe lustige Töne und Grimassen von mir. Zum Glück sieht mich keiner.
9. Hattest Du auch eine Freie Trauung auf Deiner Hochzeit?

Ich habe bisher nur standesamtlich JA gesagt, die weiße Hochzeit folgt und dann wird definitiv eine Freie Trauung geben.

10. Was liebst Du/was magst Du gar nicht?

Ich liebe meine Familie und ich bin dankbar, dass wir alle gesund sind.

Aktuell kann ich Corona nicht leiden und hoffe, dass wir bald alle wieder unbesorgt rausgehen können. Ein was gutes hat die Krise, die Menschen lernen wieder zusammenzuhalten und was wirklich wichtig ist.